Lost Städte Mesopotamiens

Lost Städte Mesopotamiens

SERDAR EROGLU-ANF09.02 / Oktober 26, 2009 NEWS CENTER – Heute ist die Ruine der syrischen Grenze im Februar-Enlil die antike Stadt bei den Ausgrabungen in einer Tablette der Stadt Akkad Zerstörung gefunden wurde wie folgt beschrieben: “The Sleeping Dam, starb auf dem Dach / home schlafen in einem Grab aus der auch nicht”.

thumb2075War Gastgeber der spektakulärsten Städte der antiken Mesopotamien. Dass dieses Land der Kultur entfalten und die Zunahme von Dutzenden Reich war der Ort der Zerstörung. Keiner von denen, alles war zerstört, diejenigen, die sich haben als die schrecklichen Verwüstungen, Massaker Zugang zu haben.

Städte, die vertraut sind. Nein, die den Verlust der Stadt erleben ist.

“Feuerlöschung der TAC”

Einer der Stadt, diese Stadt von Akkad. Sumerischen Sprache “von der Krone Feuer” Bedeutung der Stadt Akkad in Bagdad 2500lü v. Chr. in einem Gebiet südlich 50 km werden geglaubt, um eingerichtet worden sind. Trotz intensiver Suche in der Stadt noch nicht vollständig bestimmt werden.

Als Folge der Eroberung der König von Akkad Sargon’un Jahrhundert v. Chr., zwischen 24 und 22’inci leben in der Blütezeit des Reiches in den folgenden 100 Jahren zerstört werden, wurden von der Landkarte gelöscht. Geschätzt, dass die Flut Zağroslardan Guti zerstört als das Symbol der kaiserlichen Stadt, die keinen Grund, warum es immer noch eine Frage der Diskussion ist.

Im Norden der Stadt von Akkad in Mesopotamien anderen Ausgrabungen Tel. Leylan’da was Akkad’da, die Tipps gibt. Nach den Historikern, erfolgte die Untersuchung einer großen Dürre in der Region im Jahr 2000 v.Chr. Viele Städte in dieser Zeit, leere Akkad. Grabungen an den Standorten in vielen Tiere starben unter Trockenheit Klimawandel in das Skelett der Zerstörung der Stadt von Akkad gefunden werden können, der wichtigste Grund gewesen ausgerichtet ist.

“Stadt Babylon of Tales”

Eines der sieben Wunder der Welt ist die Heimat der Hängenden Gärten von Babylon der verlorenen Stadt von Mesopotamien. Rückstände innerhalb der Grenzen des Irak heute, in der Nähe von Hilla in Babil goldene Zeitalter des 2300 Jahre v. Chr. gelebt befindet. Der Ursprung der Namen der Götter in der akkadischen Sprache im Sinne der Passage aus dem babylonischen Babilu Worten, trotz der zahlreichen Invasionen und Katastrophen, lebte bis zu BC 141’e.

Erste historische Aufzeichnungen über den König von Babylon Akkad ist in einer Tablette beschreiben Sargon’u entfernt. Diese Tabletten von Babylonien in v. Chr. von Sargon 2 Jahrhundert Herrlichkeit konnte ausgedrückt werden. Einige Forscher bereits in der Tafel des assyrischen Königs Kaiser II. Sargon argumentiert.

Anthropologen I. Nach einer früheren Phase des Babil J Gelb’e mit Sitz in den Osten und nahm den Namen einer Stadt zerstört wurde. Forscher David Reflexion Röhl als der babylonischen Eridu’nun dann zustimmt. Der eigentliche Gründer von Babylon in der Bibel, Nimrod zum Ausdruck kommt.

Babel Unternehmen 20 v. Chr. Der Aufstieg und Niedergang eines Jahrhunderts bis in die Zeit des Lebens. BC 20 Jahrhundert und später babylonischen Hammurabi Amoritler wird durch das Reich besetzt und Kassitler’in CENTRAL.

Nach Ansicht der Wissenschaftler in der ganzen Welt als Babel 1770’ten 1670er Jahren ist die größte Stadt. Während dieser Zeit 200 Tausend Menschen leben in der Mitte von Babylon. Natürlich in diesem Zeitraum an der Gesamtbevölkerung in der Welt, wenn Sie angeben, es ein wenig mehr als 30 Millionen haben, um anzugeben.

Stadt später Assyrer, Keldaniler, Perser, und schließlich der König der Perser im Jahre 331 v. Chr., Alexander der Große Darius gegessen in die Hände übergeben. Handels-und Bildungszentrum in der Zeit von Alexander wieder in die Stadt, wenn eine Großmacht Kriege, die nach dem Tod des Kaisers Stadt begann verwandelt sich in einen Weinstock. Alle Einwohner von Babylon im Jahr 275 v. Chr. Seluçya’ya abgeschoben werden. Im Anschluss an diese Entwicklung auf Ende von Babylon. Allerdings Stadt entladen von großen Massen rund um die Stadt für eine lange Zeit, um ihre religiösen Zeremonien fortzusetzen. Die Stadt in 141 BC, der Region durch die Parthlar besetzt ist völlig zerstört.

ENKİ’NİN STADT: Eridu

Eridu in Mesopotamien ist die älteste Stadt gegründet wurde. Größten der Stadt zigguratlarından sumerische Gott der sumerischen Stadt wird vermutet, dass Enki’nin. Heute sind die Ruinen der Stadt ist in der Nähe des modernen Nasiriye’nin entfernt.

König der sumerischen Tabletten in der ersten Stadt der Welt beschrieben wird, zum Ausdruck gebracht Eridu’nun. Tablet des ersten Verses ist wie folgt

“Königreich der Himmel nach unten / Deutschland gegründet Eridu’da”

Stadt der Wasserressourcen auf der Verfütterung von einem großen Tempel, der von Enki gekennzeichnet ist, die Stadt aus den roten Lehmboden erhalten war aus dem Haus zusammen. Zeitraum der größten Kultureinrichtungen der Stadt-Zentrum, nicht, wie die Strecke ist nicht bekannt.

Nach einer Theorie, mit dem Anstieg des Wasserstandes landwirtschaftliche Felder und Häuser mit Schlamm bedeckt. Tempel blieb in der Stadt und nur Bewohner der Stadt Enki müssen daher zu migrieren. 6. Jahrhundert v. Chr. Tempel, der in der Stadt zerstört wurde.

Einige Historiker Bewohner von Babylon von Eridu gegründet und Ansprüche als Folge dieser Migration. Aber damals gewichteten Meinungen der Bewohner Eridu nach Babylon als eine kleine Stadt in der Richtung, die sie bewegten sich hier und Kulturen befindet.

IREM CITY hohen Säule

Dauer des Koran Fajr beginnt:

“Von den Anfängen der

In den Nächten

Hersteller und einzigen Anbieter wie folgt kombiniert

Wenn fließt in die Nacht

Sie haben daran ist, dass ein Eid, richtig?

Name des Herrn nicht sehen, was Sie zu meinem Volk getan hat?

High-Spalten müssen İrem ”

Nach den Gerüchten über die legendäre Stadt Irem Arabian Nights, Noahs Nachkommen können von der Ad-Nation geschaffen werden. Geschätzte 3 Tausend Jahre v. Chr., wurde in der Stadt festzulegen, bleibt bestehen heute wird geschätzt, dass innerhalb der Grenzen von Oman werden. High-Spalte, die riesigen Palast in der Forschung zu vielen Historikern im Zusammenhang enthält, wurde am Ende der Stadt gefunden wurde am Irem Grundwasser auf den Zusammenbruch der Region, der bestimmt hat, und verloren gegründet.

Werden gedacht, um der Stadt Irem gehören in den Ruinen, den Archäologen in der Region die Aufschlüsselung des 5. Jahrhunderts v. Chr. zu analysieren, zwischen 3 und Erfahrungen zum Ausdruck kommt.

Irem Stadt berühmten britischen Autor T.E. Von Lawrence “Atlantis der Wüste” genannt worden.

Die blühen von ART ORT: Ninive

Einer der größten Zivilisationen in Mesopotamien Ninova’nın in BC mit 2 Tausend Schätzungen zufolge wurden von König Ninos gegründet. In der Nähe von Mossul, die Ruinen der Gründer der Stadt, zum ersten Mal in der Geschichte Ninus’un domestizierte Hunde zur Jagd und Pferde, um den Wagen macht die Person, die glaubt, ausgeführt werden soll.

Sumerischen Gott, im Herzen der Anbetung İştar’a Statue hatte einen großen Ninova’da İştar’ın. Daher die Bedeutung des geistigen und Bildungszentrum der Zeit wurde eine Stadt, der Tempel der Ischtar Mittani Statuen des Königs als ein Geschenk nach dem Pharao Amenhotep’e langsam um ihre Bedeutung zu verlieren.

Doch der König von Akkad Neo II. Die Stadt heute bekannt, auf den Sohn Sanheribs Sargon’un Herrlichkeit 8. Jahrhundert v. Chr. hat gewonnen. 22-Fuß-Säulen und 80 Zimmer gelegt riesigen Palast wurde mit großartigsten Werke Zeitraum von Kunstwerken dekoriert. Palast der das Gewicht des Steinmetz riesigen Statuen reichte von 9 bis 27 ton. Alle Wände waren mit der Gravur verziert.

Während dieser Zeit nur im Inneren der Burg Ninova’da genannt fast 150 Tausend Menschen in dem Gebiet sind Schätzungen zufolge leben. In einem Sinn, auch ein erheblicher Teil dieser Menschen in der Festung der talentiertesten Künstler der Epoche, Stein und Architektur geschützt waren die Herren.

Allerdings war die Zeit kurz und herrlichen Ninova’nın im Jahre 612 v. Chr. von Med-Allianz wurde dem Erdboden gleichgemacht. Jeder in der Stadt getötet wurden.

Um AY Tapan CITY: UR

Sumerische Gott des Mondes ist eine Stadt der Ur Nunna’nın. Wie ein kleiner Campus, die in BC 3 Tausend in der Ur Bereich der Entwicklung des Handels wurde in kurzer Zeit zum Zentrum von Sumer gegründet. Ausgrabungen in den Ruinen von Ur, in der Nähe des Queen heute Nasiriye Puabi, König der Tafel, auf die Existenz von Mekalamdug und Akamdalug’a Zeitraum einflussreichsten König der Stadt ist die Heimat zeigt.

Stadt der Sumerer Gastgeber waren der größte zigguratına.

Nach den 2030 und 1980 v. Chr. sumerischen Stadt Akkad’lara im vergangenen Jahr zwischen den beiden größten Stadt der Welt mit einer Bevölkerung von 65 Tausend Menschen zeigen, wie.

6. Jahrhundert v. Chr. babylonischen König von Ur in den Prozess des Wiederaufbaus Macht Nabukednezzar’ın trotz 5. Jahrhundert v. Chr., hat die Bevölkerung verloren aufgrund der Trockenheit, die von aufgetreten. Nach diesem Prozess, führte die Stadt zwischen dem Sand von Wind, verloren in der Wüste und ging weg.

Nach der Bibel als der Geburtsort des Propheten Abraham von Ur von etwa 100 Jahren die Ausgrabungen auf die Reste von Studien noch nicht abgeschlossen.

Marie: Nordmesopotamien’S GATE

2. Jahrhundert v. Chr. modernen North Mezoptamya’da der Stadt Abu Kamal in der Umgebung 10 Kilometer nördlich der damaligen Zeit war einer der wichtigsten Handelspartner der Stadt. In 2900 v. Chr., der syrischen Stadt Mari Küste mit der Stadt gegründet und dient als Bindeglied zwischen den Städten Sumer wurden.

Mari kurz die Bedeutung des Schutzes der Stadt nach der Mitte des Jahrhunderts v. Chr. 2 von Eblaites Reich zerstört wurde. Dann, der die Kontrolle über die Region Amoritlerin Stadt wird wieder hergestellt erlebt seine Blütezeit wurde im Jahre 1900 v.Chr. King of the erbaut und Zimrilim Amorit und mehr als 300 Räume des Palastes der Zeit war einer der größten Paläste. Laut Gerüchten, besuchte der König von Aleppo Palast des Königs von Ugarit und Yahmad und hatte ihre Bewunderung zum Ausdruck gebracht.

Wiederaufleben der Stadt mit Hammurabi’nin Zeitpunkt endete. Die ganze Stadt brannte in 1759 Hammurabi und die Schätze der Stadt geführt.

Nach dieser Zerstörung der Stadt wurde um ein Dorf gegründet. Diese Dörfer wurden im Laufe des mazedonischen Invasion zerstört.

In Mesopotamien heute noch außerhalb der Reichweite von dem, was wir sagen, wenn auch in einer kleinen Stadt in der Antike gab es Dutzende von bekannten nie. Entsprechend ihrer Herrlichkeit des Goldenen Zeitalter in die Stadt erreichte, zusammen mit der Anzahl Lages, Kish, Nigirsu erstes in den Sinn kommt, wenn man an die verlorenen Städte.

ANF NEWS AGENCY

Hinweis: NEWS: COPY oder Wiederverwendung ist verboten, nach

Bir Cevap Yazın

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Google+ fotoğrafı

Google+ hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Connecting to %s